Aktuelle Neuigkeiten

Wir begrüßen das 100. Mitglied im Förderverein!!!

v.l.n.r.Susanne Vogelsangl,Ulrike Hass,Ilka Rehker,Helmut Wetzig und Angela Wunderlich-Göttsch

Artikel im Weserkurier vom 26.02.2011

Ilka Rehker ist 100. Mitglied des Fördervereins der Lukas-Schule

Von Julia Soostmeyer Bassum. 2008 gegründet, konnte der Förderverein der Bassumer Lukas-Schule nun sein 100. Mitglied ehren. Ilka Rehker aus Lemförde meldete ihre Tochter kürzlich an der Privatschule in christlicher Trägerschaft an und trat kurz darauf in den Förderverein ein. Dazu gratulierte ihr der Vorstand am gestrigen Freitag und dankte mit einem Blumenstrauß und lobenden Worten.
Laura, die Tochter von Ilka Rehker, besucht die Lukas-Schule seit etwa drei Wochen. Sie geht in die siebte Klasse der Realschule und wechselte aus Lemförde, weil sie sich dort nicht wohlfühlte. "Sie wollte kaum noch zur Schule gehen und kam weder mit ihren Mitschülern noch mit den Lehrern wirklich klar", begründet Mutter Ilka den Schulwechsel ihrer Tochter. Hier sei das anders und Laura freue sich nun auf jeden Tag, erzählt Ilka Rehker weiter und "da diese Schule meiner Tochter gut tut, dachte ich, könnte ich der Schule etwas Gutes tun und bin dem Förderverein beigetreten". Vorstandsvorsitzender Helmut Wetzig hofft auf eine lange Mitgliedschaft und lobt die Entscheidung mit Blick auf den weiten Anfahrtsweg, den das Mädchen jeden Tag auf sich nehmen muss. 55 Kilometer beträgt eine Strecke.
Der Förderverein der Lukas-Schule Bassum begleitet seit drei Jahren verschiedene Projekte und bezuschusst die Ausstattung der Lehranstalt. Ziel des Vereins ist es, unter anderem die pädagogische Arbeit in der Schule zu fördern, die Einrichtung finanziell und ideell zu unterstützen und Projekte zu entwickeln, die das Profil der Lukas Schule lebendiger gestalten. "Wir bemühen uns stets schnelle Hilfe zu leisten", erläutert Helmut Wetzig.
So beschaffte der Verein bereits einen Experimentierschrank für Forschungsprojekte der Realschule, unterstützte den Mittelaltermarkt vergangenes Jahr und gestaltet Einschulungs- und Weihnachtsfeiern der Lehranstalt. Ein neues Vorha! ben steh t auch schon an: ein gesundes Frühstück. "Zusammen mit den Schülern und Lehrern wollen wir es schaffen, dass die Kinder lernen, sich richtig zu ernähren", erklärt Susanne Vogelsang vom Förderverein. Das Motto lautet: "Fördern ist das Vitamin für ein bleibendes Lächeln in der Schule".
Für weitere Informationen rund um den Verein steht Helmut Wetzig unter Telefon 04245/962129 oder unter der E-Mail: helmut-wetzig@t-online.de zur Verfügung.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!